Home - Hotel am Brunnen - Schabs in Südtirol
Skifahren in den Dolomiten ist Skiurlaub im Hotel in Südtirol im Eisacktal
Hotel in Schabs Urlaub in Eisacktal
Hotel
Lage & Freizeit
Wellness
Zimmer & Preise
Sommerferien
Winterurlaub
Kontakt
Hotel in Schabs Urlaub im Eisacktal
Skiausflüge
Fam. Gasser | Schabs 23 | I-39040 Natz/Schabs | Südtirol (BZ) - Dolomiten
Tel. +39 0472 412 031 | Fax +39 0472 412 547 | info@hotel-ambrunnen.com
Versione del sito in italiano
Skifahren in den Dolomiten ist Skiurlaub im Hotel in Südtirol im EisacktalSkicenter LatemarGröden/Seiser Alm-SellarondaGröden/Seiser Alm-SellarondaSkigebiet Alta BadiaSkigebiet KronplatzSkigebiet PloseSkigebiet Gitschberg Skigebiet JochtalSkigebiet RatschingsSkigebiet Rosskopf

Pulverschnee und Hüttenzauber

Skifahren in den Dolomiten ist Skiurlaub im Hotel in Südtirol im Eisacktal

Skifahren in den Dolomiten ist ein Skiurlaub der Extraklasse. Die meisten Skigebiete in Südtirol sind beteiligt am Dolomiti Superski, dem Superlativ eines Skipasses für 12 Skigebiete mit 1.220 km Pisten. Damit ist Dolomiti Superski das größte Skikarussell der Welt.

Die einzigartige Kulisse der Dolomiten ist von atemberaubender Schönheit.

Gerne können Sie auch den Skiverleih in Anspruch nehmen; gut ausgebildete Südtiroler Skilehrer verbessern Ihre Technik und verraten Ihnen dabei so einige Tricks, die das Schifahren leichter machen. Für Spaß ist garantiert. Die Kleinen können auf den leichten Übungspisten ihre ersten Rutschversuche auf den Bretteln wagen. Ein kostenloser Skibus ermöglicht Ihnen zudem ein angenehmes Erreichen der zentralen Skigebieten Plose, Gitschberg und Jochtal.



Skigebiet Plose

nach oben
Das Schigebiet Plose ist mit seinem vielfältigen Angebot ideales Ausflugsziel für Familien, Wanderer, Skifahrer und Langläufer. Das ganze Skigebiet ist bestens ausgeschildert und bietet viele attraktive Pisten. Äußerst beliebt bei Jung und Alt ist die TRAMETSCH, die längste präparierte Skipiste in Südtirol mit 9 km Länge und 1.400 Metern Höhenunterschied. Skigebiet Plose

Kurzinfo:

Entfernung: 23 km Rodelbahnen: ja
Aufstiegsanlagen: 9 Pferdeschlittenweg: ja
Skipisten: 40 km Winterwanderwege: ja
Langlaufloipen: 23 km Einkehrmöglichkeiten: 12

Skigebiet Gitschberg

nach oben
Die „Gitsch“ wie das Wintersportgebiet liebevoll von den Einheimischen genannt wird, besticht durch seine Schönheit. Das Wintersportgebiet liegt in einer idealen Höhenlage von 1.400 bis 2.500 Meter oberhalb von Meransen. Skigebiet Gitschberg

Kurzinfo:

Entfernung: 11 km Rodelbahnen: ja
Aufstiegsanlagen: 9 Pferdeschlittenweg: ja
Skipisten: 25 km Winterwanderwege: ja
Langlaufloipen: 12 km

Einkehrmöglichkeiten: 7


Skigebiet Jochtal

nach oben
Familienfreundlichkeit wird sofort mit dem Jochtal in Verbindung gebracht. Leichte Übungshänge im Dorf für die Kinder erlauben es ihnen die ersten zaghaften Rustschversuche auf den Brettln zu unternehmen. Für Geübtere stehen im Jochtal modernste Lifte und bestens präparierte Pisten zur Verfügung. Skigebiet Jochtal

Kurzinfo:

Entfernung: 11 km Rodelbahnen: ja
Aufstiegsanlagen: 7 Pferdeschlittenweg: nein
Skipisten: 19 km Winterwanderwege: ja
Langlaufloipen: 8 km

Einkehrmöglichkeiten: 6

Skigebiet Kronplatz

nach oben
Der Kronplatz, Skiberg Nr. 1 in Südtirol, garantiert mit seinen abwechslungsreichen Pisten – von flachen Anfängerpisten über steile Talabfahrten – Skispass pur. Die Snowboardfahrer schätzen den Kronplatz als attraktives Skigebiet mit einer phantastischen Halfpipe. Skigebiet Kronplatz

Kurzinfo:

Entfernung: 29 km Rodelbahnen: ja
Aufstiegsanlagen: 31 Pferdeschlittenweg: ja
Skipisten: 103 km Winterwanderwege: ja
Langlaufloipen: 200 km

Einkehrmöglichkeiten: 35

Skigebiet Rosskopf

nach oben
Der Rosskopf in Sterzing steht für Pistenspass und Sonnenbaden! Rein ins Vergnügen, der Rosskopf in Sterzing macht’s möglich! Skigebiet Rosskopf

Kurzinfo:

Entfernung: 28 km Rodelbahnen: ja
Aufstiegsanlagen: 5 Pferdeschlittenweg: nein
Skipisten: 13 km Winterwanderwege: ja
Langlaufloipen: 7 km

Einkehrmöglichkeiten: 5

Skigebiet Ratschings

nach oben
Das Skigebiet Ratschings-Jaufen (1.300 m bis 2.150 m) ist unter Einheimischen und Gästen sehr beliebt, zählt es doch zu den modernsten und schneesichersten Skigebieten in Südtirol. Skigebiet Ratschings

Kurzinfo:

Entfernung: 30 km Rodelbahnen: ja
Aufstiegsanlagen: 8 Pferdeschlittenweg: nein
Skipisten: 25 km Winterwanderwege: ja
Langlaufloipen: 40 km

Einkehrmöglichkeiten: 10

Gröden/Seiser Alm-Sellaronda

nach oben
Gröden und der Weltcup: Sanslong. Cir, Ciampinoi und Seceda sind jedem Wintersportler ein Begriff. Dabei bieten die herrlichen Gipfel der Dolomiten – die Sella Gruppe, der Langkofel, der Schlern, die Geisler Spitzen – ein herrliches Schauspiel.

Sella Ronda:
Die SELLA RONDA ist die berühmteste Skitor der Dolomiten und schließt 4 Pässe mit ein: das Grödner Joch, das Sella Joch, Passo Pordoi und das Campolongo. Insgesamt umfasst die ganze Sella Ronda, zwischen Aufstiegsanlagen und Pisten, rund 40 Kilometer. Die Sella Ronda verlangt vom Skifahrer etwas Kondition, ist aber für Skifahrer mit durchschnittlichem Können leicht zu bewältigen.

Gröden/Seiser Alm-Sellaronda

Kurzinfo:

Entfernung: 39 km Rodelbahnen: ja
Aufstiegsanlagen: 84 Pferdeschlittenweg: ja
Skipisten: 176 km Winterwanderwege: ja
Langlaufloipen: 53 km

Einkehrmöglichkeiten: 19

Skicenter Latemar

nach oben
Das Skigebiet Ski Center Latemar verbindet bekannte Skigebiete wie Obereggen (Südtirol) mit Pampeago und Predazzo (Trentino) und zählt zu den renommiertesten Skigebieten Südtirols.

Die fantastische Fernsicht zusammen mit perfekt präparierten Pisten machen das Skigebiet Ski Center Latemar zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Skicenter Latemar

Kurzinfo:

Entfernung: 63 km Rodelbahnen: ja
Aufstiegsanlagen: 17 Pferdeschlittenweg: nein
Skipisten: 43 km Winterwanderwege: ja
Langlaufloipen: 100 km

Einkehrmöglichkeiten: 13

Skigebiet Alta Badia

nach oben
Am Fuße des Sella Massivs in einem sanften Talbecken umrahmt von vielen zerklüfteten Berggipfeln, weist Alta Badia unterschiedliche Facetten auf und bietet den Skifahrern zahlreiche Möglichkeiten für ein grenzenloses Skivergnügen. Skigebiet Alta Badia

Kurzinfo:

Entfernung: 49 km Rodelbahnen: ja
Aufstiegsanlagen: 53 Pferdeschlittenweg: ja
Skipisten: 130 km Winterwanderwege: ja
Langlaufloipen: 40 km Einkehrmöglichkeiten: 35


powered by Logo der Full Service Agentur brandnamic in Brixen, Südtirol